Spendenlauf Jakobsweg

2.500 km für ein ganz besonderes Ziel: Hilfe für krebskranke Kinder und ihre Familien!

Auch wir, als Verein für krebskranke Kinder in Mannheim, mussten in der letzten Zeit leider einen coronabedingten Spendenrückgang verzeichnen, um so dankbarer sind wir über das Engagement einer unserer jungen ehrenamtlichen Mitarbeiterin.
Sie möchte mit ihrer Mutter den Jakobsweg beschreiten (in mehreren Etappen, d.h. auch über mehrere Jahre) und das als Spendenlauf zugunsten unseres Vereins gestalten.
Zitat aus Sponsorenanschreiben Desi Fischer:
„Wir alle wissen: Jeder helfende Euro zählt gerade in der heutigen Zeit! Aber vor allem die „DLFH – Aktion für krebskranken Kinder in Mannheim“, die es sich als Ziel gesetzte hat, die Situation krebskranker Kinder und deren Familien zu verbessern, ist auf Spenden angewiesen.
Gemeinsam mit meiner Mutter möchte ich die DLFH unterstützen und damit ein wenig Freude in das Leben dieser gezeichneten Kinder bringen. Es ist uns eine große Herzensangelegenheit und wir würden auch Sie gerne um Mithilfe bitten:
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Jakobsweg in den nächsten Jahren in mehreren Etappen von Speyer bis nach Santiago de Compostella – ca. 2.500 km – als Spendenlauf zu bestreiten.
Gerne würden wir hierbei um Ihre Unterstützung bitten: Ob als Streckensponsor, als einmalige Spende, als Wegbegleiter – sicher finden wir eine für Sie passende Möglichkeit!
Lassen Sie uns gemeinsam etwas Gutes tun und Kinder zum Lachen bringen!
Denn jeder Euro zählt – oder in unserem Fall: Jeder Schritt zählt!“
Streckenfortschritt
1%

Gelaufene Kilometer

Gesammelte Spenden

21,8 von ca. 2.500

EUR 850

 

…das sind im Schnitt EUR ??? pro Kilometer!

Das sind die Etappen der ersten Strecke:
Speyer –> Germersheim (18,8 km)
Germersheim –> Herxheim (21,7 km)
Herxheim –> Leinsweiler (22 km)
Leinsweiler –> Birkenhördt (18 km)
 
Am 18.10.21 startet die erste Etappe von Speyer nach Germersheim (1. Tag)