AKTUELL: 08.01.20 – Badenia-Loge, Mannheim Spendenübergabe

Kinder – unsere Zukunft

So lautete das Jahresmotto 2019 anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Odd Fellow Ordens. Die Mannheimer Niederlassung des Ordens ist die Badenia-Loge, deren Mitglieder nach einem geeigneten Empfänger für eine Motto-konforme Zuwendung Ausschau hielten. Durch einen Hinweis wurden wir auf den Ortsverband der „Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe – Aktion für krebskranke Kinder“ aufmerksam.

Von den dort verfolgten Aktivitäten, die krebskranken Kindern ein wenig Freude in dem Klinikbetrieb bereiten sollen, gefiel uns die von Frau Geiger betreute Wunschbox am besten. Nach einem Gespräch mit der Dame wurden 1.000,00 € überwiesen. Frau Geiger berichtete darüber, was mit dem Geld finanziert würde. Die Wünsche reichen von Kuscheltieren über Ausflüge bis zu Tandemfallschirmsprüngen. Ihre Worte kamen offensichtlich aus tiefstem Herzen und waren so überzeugend, dass beschlossen wurde, eine zweite Spende über 4.000,00 € an die DLFH zu leisten. Jetzt sollten zu gleichen Beträgen die Projekte Elternhaus, Rosys Kids Corner, Klinikclown und Fit gegen Kinderkrebs unterstützt werden.

Anlässlich des Fototermins zur Scheckübergabe wurde eine Delegation der Odd Fellows so herzlich im Vereinsbüro empfangen, dass man meinen konnte, man sei seit langem miteinander bekannt. Aus erster Hand bekamen wir Informationen über die laufenden Projekte und wie begeistert die doch meist schwer kranken Kinder daran teilnehmen und aufgemuntert werden.

Wir waren (und sind) endgültig überzeugt, dass wir das richtige Spendenziel gefunden hatten. Bestärkt wurden wir durch einen Artikel im „Mannheimer Morgen“ vom 31. Januar 2020: Frau Geiger wurde für ihr 20-jähriges ehrenamtliches Engagement mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik ausgezeichnet.

v.l.n.r: A. Dabringhausen (Schwesternbund der Badenia-Loge), J. Gude (Schwesternbund der Badenia-Loge), Frau Ender (Leitung Büro Ortsverband Mannheim), Frau Geiger (Wunschbox), Dr. A. Grenacher (Badenia-Loge), Frau Breiter (Leitung Elternhaus), F. Dabringhausen (Badenia-Loge)