AKTUELL: 11.12.18 – Spendenübergabe durch IQVIA Mannheim

Wer auf der Krebsstation des Kinderklinikums Mannheim zu Besuch ist, ist berührt: die Flure sind mit selbstgebastelten Weihnachtsmotiven geschmückt, Tannenzweige sorgen für einen vorweihnachtlichen Duft, aus einigen Zimmern hört man leise Musik oder erhascht Satzteile einer Adventsgeschichte. Vereint schaffen Krankenhauspersonal, Eltern und Angehörige für die kleinen Patienten eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Denn das ist ebenso wichtig wie die medizinische Versorgung: gemeinsam singen und lachen, sich über die kleinen Dinge des Alltags freuen.
Der Verein Aktion für krebskranke Kinder der Deutschen Leukämie-Forschungs-Hilfe steht seit vielen Jahren den Eltern mit kompetenter Beratung zur Seite. Ein Schwerpunkt der vielen Ehrenamtlichen sind in vielen kleinen und großen Projekten, die die Lebensqualität der erkrankten Kinder verbessern: „Bei allen Kindern hoch im Kurs stehen die Mutperlen, die während einer Behandlung gesammelt werden. Und natürlich unsere Wunschbox zur Erfüllung ganz spezieller Wünsche“, erklärt Martin Stachniss, der Gründer des Vereins, die Aufgaben.
Aber auch die Unterstützung von Forschungsprojekten ist wichtig. Um die Vielfalt an Aufgaben und Aktionen umsetzen zu können, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Das Unternehmen IQVIA setzt sich weltweit für Patienten und ihr Wohlergehen ein. Seit vielen Jahren unterstützt der Dienstleister für die Pharmabranche den Verein in seiner Arbeit für krebskranke Kinder. „Eltern und Betreuern ist sehr daran gelegen, den betroffenen Kindern viele fröhliche Momente während ihrer Behandlung zu ermöglichen. Wir freuen uns jedes Jahr, dazu einen Beitrag leisten zu können“ so Monika Beintner, Managing Director der Mannheimer Niederlassung von IQVIA.
Die schon traditionelle Spendenübergabe von 3000 Euro fand im Dezember mit einer Präsentation der Projekte des Vereins in den Mannheimer Büroräumen von IQVIA statt.


(Zu sehen sind von links: Gisela Stachniss, Martin Stachniss, Monika Beintner)

Ganz persönliches Engagement zeigen die IQVIA-Mitarbeiter in ihrer traditionellen Grippeschutzimpfungs-Spendenaktion: für jede nachgewiesene Grippeimpfung der Mitarbeiter spendet IQVIA, Mannheim, 5 Euro für eine gemeinnützige Organisation. Im Dezember konnten so zusätzlich 500 Euro an Ärzte ohne Grenzen überwiesen werden.

Text: IQVIA

Wir bedanken uns noch mal ganz herzlich für diese wunderbare Unterstützung!